Die Staufia rüstet ihre IT auf

Nachdem wir bereits im vergangenen Sommer unsere Homepage aufgefrischt und das Mailsystem runderneuert haben, gehen auch zwei weitere Projekte voran.

2owncloud3

Die ersten Daten sind schon in der Cloud

Seit einigen Tagen ist unsere “Staufia-Cloud” online geschalten. Es handelt sich dabei um einen zentralen Datenspeicher für unsere Fotos, historische und aktuelle Dokumente sowie für Dateien des Vorstands und der Aktivitas. Selbstverständlich kann sie auch einfach dazu genutzt werden, um Dateien mit Bundesbrüdern auszutauschen.

Jeder Bundesbruder hat Zugang zu dem System, indem er dieselben Login-Daten wie auf der Homepage benutzt. Um den Einstieg zu erleichtern hat BB Motte auch schon eine Anleitung zur Bedienung des Systems zur Verfügung gestellt.

Doch auch unsere Studenten können sich bald freuen. Dank Unterstützung durch den Förderkreis steht ihnen bald ein neuer Haus-Server sowie eine zweite Internet-Leitung für “M39” zur Verfügung. Damit holen wir einen kleinen Rückstand wieder auf und machen unsere Zimmer für Studenten noch interessanter!

Roman Kreisel v. Neo

Softwaretechnik/Medieninformatik | Abschluss 2009

1 Antwort

Schreibe einen Kommentar

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com