Mobilität im Wandel – vom Verbrenner zum Elektroantrieb

Unser BB Zippy entschied sich, bei seinem Burschenvortrag die eigenen Interessen mit einem aktuellen Ereignis zu verbinden und die möglichen Gründe für den Wechsel zur Elektromobilität zum Schwerpunkt seines Vortrages zu machen.
Umweltschutz
Das wohl häufigste und meistgenannte Stichwort im Zusammenhang mit der Elektromobilität ist der Umweltschutz. Schaut man sich die CO2-Bilanz von der Tankstelle bis zum Reifen an, stimmt das auch größtenteils. Nicht umsonst wird das sparsame Elektrofahrzeug mit einem CO2-Ausstoß von 0g/km beworben. Bezieht man die Erzeugung des Stromes und der Batterie mit ein, sieht es schon etwas anders aus. Rechnet man einen Verbrenner mit einem Elektrofahrzeug gegen und bezieht hierbei die Fahrzeug-, Batterie- und Kraftstoff-/Energieproduktion mit ein, rechnet sich das Elektrofahrzeug, unter Berücksichtigung des aktuellen Strommix in Deutschland, oft erst ab einer Laufleistung von 100.000 km bis 140.000 km.
Der treibend Faktor
Allem voran kann man den Titel des treibenden Faktors dem Gesetzgeber zusprechen. Durch die strengen Vorgaben der Europäischen Union im Bezug auf den CO2-Ausstoß der kommenden Fahrzeugflotten, sind die großen Automobilhersteller gezwungen ihren Schwerpunkt stärker in den Bereich der alternativen Antriebstechniken zu legen. Denn der reine Verbrenner stößt langsam aber sicher an seine Grenzen und gerade Elektrofahrzeuge mit dem berücksichtigten CO2-Verbrauch von 0g/km sind hierfür perfekt geeignet und bieten viel Potential in den kommenden Jahren.
Infrastruktur
Beobachtet man die Entwicklung der Infrastruktur um Elektrofahrzeuge der letzten Jahre, scheinen die Tankstellen bzw. Ladestationen nur so aus dem Boden zu schießen. Der aktuelle Stand mit rund 750.000 Ladepunkten in ganz Deutschland bietet nicht nur die Möglichkeit des Ladens in der heimischen Garage, sondern sorgt auch für eine recht gute Grundlage für mittellange Strecken. Lediglich bei Langstreckenfahrten ist noch etwas Planungsgeschick verlangt.

Ich bin sehr gespannt wie die Elektromobilität sich in den kommenden Jahrzehnten weiterentwickeln wird und ob gegebenenfalls sogar ein völlig anderer Weg eingeschlagen wird. Alles in allem kann die Frage der Elektromobilität wohl noch nicht pauschal beantwortet werden – lässt man die persönliche Präferenz einmal außer Acht.

Schreibe einen Kommentar

WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com