Esslingen

Studenten beim Kandelmarsch

Die Absolventen der Hochschule Esslingen ziehen nach 87-jähriger Tradition durch die Gassen der Esslinger Altstadt

Esslingen am Neckar ist die älteste und zweitgrößte Stadt in der Region. Die ehemalige Reichsstadt ist geprägt durch ihr mittelalterliches Erbe, sie ist aber auch ein bedeutender lndustrie- und Dienstleistungsstandort mit weltbekannten Firmen.
Die zahlreichen Wirtschaften und Cafes in den verwinkelten Gassen der Altstadt laden mit ihrem ganz unterschiedlichen Flair jeden zum Verweilen ein. Aber auch das Kulturangebot verspricht Vielfalt: Schauspiele, Musicals, Kinder- und Jugendtheater werden an der Württembergischen Landesbühne gezeigt, zeitgenössisches Kabarett wird bei den Galgenstricken geboten. lm Literarischen Marionettentheater stehen Werke der Weltliteratur auf dem Programm. Die Kunst der Gegenwart steht im Mittelpunkt der international renommierten Städtischen Galerie Villa Merkel. Das Bahnwärterhaus bietet jungen Künstlern aus aller Welt ein Forum, während das Schwörhaus lokaler und regionaler Kunst vorbehalten ist. Im Stadtmuseum bekommt man einen systematischen Überblick über die Stadt- geschichte und im J.F. Schreiber-Museum werden Exponate des Schreiber-Verlages gezeigt.
Esslingen besitzt einen guten Ruf als Stadt der Kirchenmusik, doch findet man im traditionsreichen Jazzkeller auch ein anspruchsvolles Programm des gegenwärtigen Jazz. Rockmusik gibt es im KOMMA und in der Dieselstrasse, im Sommer aber vor allem auf der Esslinger Burg. Dort findet auch das Open-Air-Kino statt, das Tausende aus der ganzen Region anzieht. Und in der Stadtbücherei finden unter dem Titel LesART jährlich Literaturtage statt, 2009 unter anderem mit der jüngsten Nobel-Preisträgerin für Literatur.

WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com