Wanderung in den Esslinger Weinbergen am 25.10.2020

 

Um einen Lagerkoller in der sehr zähen Online Vorlesungszeit zu verhindern zog es einige Staufen, fünf an der Zahl, in die nahgelegenen Weinberge in Esslingen. Angedacht war an diesem sonnigen Sonntag eine Tageswanderung mit anschließendem Besuch in einer Gaststätte. Die Gruppe bestehend aus BBBB Sanana, Soet, Milenia, Schnäpsle und Stecker erfreuten sich erstaunlich nüchtern an dem schönen Ausblick auf das Neckartal und an den ausschweifenden Gesprächen, für welche im Hochschulalltag oft keine Zeit übrig ist. Wir nutzten diese Auszeit um uns besser kennen zu lernen und um interdisziplinäre Unterhaltungen zwischen Maschinenbauern und Biotechnologen zu führen. Getrieben vom Hunger steuerten wir das von uns zuvor ausgewählte Restaurant an. Da es jedoch im Vorfeld keiner für nötig gehalten hatte einen Tisch zu reservieren wurden wir höflich gebeten uns zu einem anderen Restaurant zu begeben. Mit knurrendem Magen machten wir uns auf den Weg zur zweiten Gaststätte. Glücklicherweise bekamen wir dort einen Tisch zugewiesen. Jedoch wurde unsere anfängliche Freude getrübt, nachdem uns die Kellnerin die Hiobsbotschaft überbrachte, dass die Küche aufgrund von Überlastung keine weiteren Bestellungen mehr aufnimmt. Getreu dem Motto ,,drei Bier sind auch ein Schnitzel‘‘ versuchten wir auf diese Weise den Hunger etwas zu stillen. Nachdem uns das geglückt war und wir nach einer quälenden Stunde unsere Speisen erhielten, kamen wir zum Entschluss, dass sich für dieses Essen die Strapazen gelohnt hatten. Nach dem deftigen Essen machten wir uns auf den Weg zurück aufs Staufenhaus. Dort angekommen ließen wir den Abend gemütlich vor M39 ausklingen.

Rückblickend war dieser doch recht spontane Ausflug ein gelungener Tag, an den wir gerne zurückdenken. Durch die derzeitigen Restriktionen können wir dies leider im Moment in dieser Form nicht mehr durchführen bzw. planen. Jedoch wird auch dies ein Ende haben und wir freuen uns auf zukünftige, weitere Ausflüge. Besonders gerne auch mit AHAH und /oder Bundesschwestern.

Autor: BB Stecker

Schreibe einen Kommentar

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com