Skiwettkämpfe bei Frühlingswetter

Gute Vorbereitung ist der halbe Sieg. So machten wir uns am 05.03.2017 wieder auf ins Trainingslager im schönen Brandnertal. Dort angekommen, wurde gleichmal in den Geburtstag von BB Hasselhoff reingefeiert. Am nächsten Morgen wurde keine Müdigkeit vorgetäuscht, hoch motiviert und mit grandiosem Wetter, wurde ein Alpinskitag eingelegt, der ohne Verluste am Abend in geselliger Runde ausklingen konnte.
Am Dienstag war Langlauf angesagt, etwas erschöpft vom Vortag wurde das harte Training weitergeführt. BB Breaker demonstrierte eine Gefahren-Bremsung mit vollen Körpereinsatz. Der erfolgreiche Trainingstag hat den Ehrgeiz in vielen BBBB gestärkt und wurde mit einem fidelen Abend belohnt.
Mit strahlendem Sonnschein und blauem Himmel wurde in den Mittwoch gestartet. Doch das harte Training hinterließ erste Spuren. So kam es, dass auch die erfahrensten Fahrer unter uns eine unfreiwillige Gedenkpause einlegten. Wie zum Beispiel BB Neo, der morgens noch beteuerte, seit Jahren keinen Sturz mehr gehabt zu haben. Auch BB Breaker, der stets seine zwei Altenpfleger an seiner Seite hatte, blieb nicht verschont. Mit letzten Kräften und unbeschadet ging es zurück auf unsere Hütte, wo mit Glühwein und einer Schneebar ein herrlicher Tag vorrüberging.
Donnerstag war Umzugstag! Tschüss Brandnertal, hallo Bauschullauf in Jungholz! Auf dem Weg dorthin, gab uns das Wetter schon zu denken. Und wie befürchtet konnte der Langlauf am Freitag und auch später nicht stattfinden. Auf diese herbe Enttäuschung, wurde aber prompt reagiert und es fand zum Ausgleich eine Schwimmstaffel statt, bei der die Staufischen Staffelteams überzeugen konnten. So ein glorreicher Siegestag musste natürlich angemessen gefeiert werden. Als zweiten Höhepunkt des Tages bekamen Leonie, Dennis und Manuel ihre Skitaufe.
An diesen Punkt muss ein großes Lob an die Pistenpräparateure ausgesprochen werden: sie haben das unmögliche möglich gemacht. So konnte trotz Frühlingstemperaturen der Riesentorlauf stattfinden. Für die Snowboarder war die harte Piste allerdings eine Herausforderung, von 15 Teilnehmern schafften es nur 5 beide Läufe. Die Ergebnisse aller Wettbewerbe findet ihr detailliert im nächsten Staufenkurier.

Schreibe einen Kommentar

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com