Neues Rektorat an der Hochschule Esslingen

Die Hochschule Esslingen hat am heutigen Dienstag (7. Mai) eine Prorektorin und drei Prorektoren für das neue Rektorat gewählt: So sprachen sich die Mitglieder des Senats mit großer Mehrheit für Prof. Dr. phil. Marion Laging (Lehre und Weiterbildung), Prof. Dr.-Ing. Sascha Röck (Forschung und Transfer), Prof. Dr.-Ing. Markus Tritschler (Bau und Infrastruktur) und Prof. Dr. oec. Fabian Diefenbach (Hochschulentwicklung und Kommunikation) aus.
Damit folgten die Senatsmitglieder dem Vorschlag des zukünftigen Rektors Prof. Christof Wolfmaier, der die Aufgabe hat, das Leitungsteam zusammenzustellen. „Im Vorfeld haben wir uns viel Zeit für Gespräche genommen, ein kompetentes Team aufzustellen, das gut miteinander harmoniert. Wir haben uns für die Zukunft viel vorgenommen. Die Kandidatin und die Kandidaten haben sich auch sehr überzeugend vorgestellt. Ich freue mich sehr, dass der Senat mit so eindeutigem Votum meinem Vorschlag gefolgt ist“, sagte Prof. Wolfmaier nach der Wahl.
Das neue Rektorat, zu dem auch Kanzlerin Heike Lindenschmid gehört, wird sein Amt am 1. September antreten. Eine offizielle Amtsübergabe durch Wissenschaftsministerin Theresia Bauer findet am
21. Oktober statt. Die Amtszeit der neuen Prorektorin sowie der Prorektoren beträgt drei Jahre, danach ist eine Wiederwahl möglich.

Schreibe einen Kommentar

WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com