Herbstliches Grillfest auf dem Staufenhaus

Am 18.09.2021 durfte sich die gesamte Staufia nach langer Zeit endlich wieder einmal in großer Runde auf dem Staufenhaus treffen und bei einem geselligen Grillfest einen feucht fröhlichen Abend verbringen. BB Royal und seine Freundin Kara verwöhnten die hungrige Meute mit facettenreichem und ausgefallenem Essen. Um das vielfältige Fleischaufkommen zu ergänzen, wurden noch einige Salate beigesteuert. Die Auswahl hätte nicht größer und besser sein können! Es gab alles, was das Herz begehrte. Es gab Köstlichkeiten, wie Rippchen, Hühnchen in Honig-Senf-Marinade und Garnelenspieße. Um das große Essensaufkommen mit Flüssiggold zu ergänzen, wurde auch Fassbier dazu gesteuert.

Das gesamte Essen und Trinken wurde großzügigerweise vom AHV übernommen, wofür wir uns herzlich bedanken. Damit die ganzen Menschen auch Platz zum gemeinsamen Essen, Trinken und Reden hatten, wurde im Saal eine große Tafel errichtet. Auch das Wetter spielte mit, sodass die Grillmeister stets im Trockenen das Festmahl zubereiten konnten. Für viele unserer jungen Aktiven und AHAH war es das erste richtige präsente Zusammenkommen nach so langer Zeit. Endlich konnten sie sich wieder Treffen und Austauschen, was den meisten sehr gefehlt hat. Somit konnten die Versäumnisse der vergangenen 3 Semester nachgeholt werden. Es war ein gelungener Abend, der für die meisten feucht fröhlich geendet hat. Durch eine gute Organisation konnte der Plage Corona gut endgegengewirkt werden, damit wir einen unbeschwerten Abend genießen konnten. Selbst die geehrten Damen und Herren der Stadtorganisation in ihren blauen schicken Anzügen fanden die Feierlichkeit so betörend, weshalb sie auch mit von der Partie sein wollten. Trotz allem hoffen wir auf weitere unbeschwerte Abende, bei denen wir zusammenkommen und so einen Tag wiederholen können, damit das Zusammengehörigkeitsgefühl der Staufia weiterhin gestärkt werden kann.

Autor: BB Stecker

Schreibe einen Kommentar

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com