Herbstfest ,,Besenwirtschaft zur Staufia“

Nachdem wir die letzten Coronasemester ohne Verbindungsveranstaltungen auskommen mussten und unter anderem auch auf das Sommerfest verzichteten, bot der Herbst uns die Gelegenheit dies nachzuholen. Am 23.Oktober 2021 fand das Herbstfest mit dem Motto ,,Besenwirtschaft zur Staufia“ statt.

Das Herbstfest wurde von BB Algebra und BB Letty organisiert und sie sorgten getreu dem Motto für Zwiebelkuchen und Wein. Schon überpünktlich, vor lauter Vorfreude, trudelten die ersten Gäste bereits um 17:30 Uhr ein und fanden sich zunächst am Tresen ein. Dort wurde sich von der Fuxia, sowie einigen Jungburschen um das Wohl der Gäste gesorgt. Es wurde Fassbier, Wein in allen möglichen Sorten und Sekt ausgeschenkt. Besonders der Federweißer kam bei der Gesellschaft sehr gut an. Man fand sich also in kleinen oder größeren Grüppchen zusammen und lies alte Zeiten Revue passieren. Aber nicht nur das, auch die Jungburschen und Füxe hatten endlich die Möglichkeit mit AHAH und den Bundesschwestern in Kontakt zu treten.  Unser AHP Pneu hielt eine kurze Willkommensrede und hieß unteranderem Gäste von der Verbindung Motor und Technisch Wissenschaftlicher Bund Kephallenia-Württembergia auf dem Staufenhaus willkommen.
Als sich dann auch die letzten Gäste eingefunden haben, wurde um 19 Uhr Zwiebelkuchen serviert. Es gab Zwiebelkuchen mit und ohne Speck, eine Tomaten-Mozzarella-Quiche sowie eine Spinat-Quiche. Letztere kam besonders gut an, sodass die Bundessschwestern dem Tresen nicht weichen wollten.
Gestärkt konnte der Abend seinen Lauf nehmen und bedanken möchten wir uns bei Maxi von der Verbindung Motor, welcher einen alten Film aus den 1980er Jahren über den damaligen Kandelmarsch abspielen ließ. (4) Voller Inspiration und nostalgisch appellierte Maxi an uns, kreativ für den Kandelmarsch im Juli 2022 zu werden.   
Anschließen fand also weiterhin ein reger Austausch zwischen Jung und Alt statt, es machte den Anschein, dass die Gespräche nie ein Ende finden. Irgendwann muss aber auch ein schöner Abend zu Ende gehen und es wurden noch kurze Erinnerungsfotos geschossen, bevor sich die Ersten zum Heimweg aufmachten. Die Verbliebenen verbrachten den Abend noch gemütlich am Steintisch und Tresen bis schließlich auch Sie sich entschieden zu Bett zu gehen. Es war ein gelungener Abend und wir Staufen freuen uns noch auf viele weitere Feste die folgen.

Autor:  BB Joana

1 Antwort

  1. Mabo sagt:

    Hallo, liebe Staufen,
    ich verfolge die wenigen möglichen Aktivitäten mit Freude auf der Webseite und fühle mich so wenigstens ein bißchen verbunden mit Euch. Eine tolle Idee von Maxi, den Film mitzubringen. Sicherlich haben die Motoren ihn bereits digitalisiert, dann könnte man ihn doch auf unserer Seite hochladen. hätte ich zumindest auch was davon.
    Farbengrüße aus Frankfurt
    Euer Mabo

    PS: BB Kiste trägt sein Band immer noch verkehrt herum, oder er ist spiegelverkehrt abgebildet.

Schreibe einen Kommentar

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com