Die Aktivitas auf dem Trampolin

unbenannt1Trampolin springen! Ein bisschen rum hüpfen, das kann ja nun nicht so anstrengend sein. Das dachten auch die anderen 7 Staufen, die mitgekommen sind zum Sportevent der TV Staufia in diesem Semester. Aber wir haben uns geirrt. „Wenn die 60 min, die wir gebucht haben, nicht reichen können wir ja noch nachbuchen und eine halbe Stunde hinten ran hängen“, sagten wir noch bevor es losging. Nach drei Minuten springen waren wir da anderer Meinung. Die Frage lautete nun eher, wie wir die 60 min überleben sollten. Zum Glück gab es genug Liegefläche, um sich mal eine kurze Pause zu gönnen und dann konnte es auch schon direkt weitergehen mit dem Spaß. Die SPRUNGBUDE in Stuttgart hat zum Glück so einiges zu bieten was das angeht: Wir haben um die Wette gesprungen auf einer riesen Fläche von Trampolinen, die auch größere Trampoline beinhaltete, sodass wir uns einfach austoben und auch einige Saltos machen konnten.
Wir haben beim Basketball ein paar Körbe geworfen und sind mit Softballs bewaffnet gegeneinander angetreten. Selbstverständlich alles auf Trampolinen. Außerdem war es ein riesen Spaß in Luftkissen zu springen, so konnten die Mutigen sogar Rückwärtssaltos machen.
In den letzten paar Minuten ging es dann für einige nochmal hoch hinaus. Wir konnten in Bungeeseile eingehakt meterhohe Sprunge machen, was wirklich sehr lustig und noch einmal genau richtig zum Schluss war.
Am Ende waren wir uns einig, dass es ein richtig spaßiger und anstrengender Abend war und sich dieses Sportevent sehr gelohnt hat.

Schreibe einen Kommentar

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com